Herzlich willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem vielfältigen Angeboten.
Wir hoffen, dass auch Sie etwas Passendes für sich finden.

Sie sind herzlich eingeladen unsere Gottesdienste, Veranstaltungen und Gruppen zu besuchen!

Alle Angebote und Termine mit Suche?
Hier lang!

 

Vom 11.-24. März sind in Pfaffenhofen die "Wochen gegen Rassismus".

Die Kirchengemeinde beteiligt sich mit einem interreligiösen Friedensgebet am Montag, 18. März, um 18.30 Uhr.

Das Gebet findet im Freien am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus am Haus der Begegnung (Hauptplatz Pfaffenhofen) statt.

Bei Regenwetter wird in die Stadtpfarrkirche ausgewichen.

Das vollständige Programm der "Wochen gegen Rassismus" finden Sie hier:

Die 1. Vorsitzende des Fördervereins, Steffi Brinkmann, lädt alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde des Fördervereins zur zwölften Mitgliederversammlung am Mittwoch, 6. März, um 19 Uhr ins Evangelische Gemeindezentrum Pfaffenhofen, Joseph-Maria-Lutz-Str. 1, ein.

Eine halbe Stunde mit vertrauten Liedern und Gebeten, mit dem Angebot, sich segnen zu lassen, zur Ruhe zu kommen. Zu diesem Gottesdienst für Demenzkranke und ihre Angehörigen laden wir ein für den 9. März um 14 Uhr, wieder in unserer Kreuzkirche und erneut in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenhofen e.V. Anschließend gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken im Evangelischen Gemeindezentrum. Aufgrund des guten Zuspruchs finden diese Gottesdienste jetzt vierteljährlich statt. Die weiteren Termine für 2024: 8. Juni, 14.September und 14. Dezember.

Am 10. März um 11.15 Uhr ist es in der St. Stephanuskirche wieder so weit: Alle miteinander sind eingeladen zum Familiengottesdienst. »Alle miteinander« — oft wünschen wir uns, dass wir zusammen etwas unternehmen, miteinander essen, alle an einem Strang ziehen. »Alle miteinander«, das ist oft auch eine bunte Gesellschaft, in der es zu Reibereien kommt, weil wir so verschieden sind. »Alle miteinander« lädt Jesus ein, und er macht es möglich, dass eine Gemeinschaft daraus
entsteht. So feiern wir es im Familiengottesdienst und freuen uns auf »alle miteinander«, die mitfeiern. (da)

Trio Lu Sule
Bildrechte Trio Lu Sule

Das Rauschen des Meeres, die Würde der hundertjährigen Olivenbäume, die Düfte von Thymian und Rosmarin — intensive Gefühle zeigen sich in einem Wechsel von magischer und temperamentvoller Musik: Poesie und Leidenschaft, Zorn und Verehrung, Bewunderung und Verletzung. Ursprüngliche Lieder aus Apulien, Calabrien und Campanien, die auf dem Weg der Menschen zur Arbeit, im nächtlichen Werben der Männer um die Frauen ihres Herzens und bei den Festen auf den Dörfern entstanden sind.

Aktuelle Veranstaltungen

Der Gemeindebrief

Titel Gemeindebrief 1/2024

Interessante Einblicke in unsere Gemeinde landen mehrmals im Jahr in ihrem Briefkasten: Unser Gemeindebrief. Diesen können Sie auch hier online lesen.