Die Fokolar-Bewegung

Logo Fokolar-Bewegung
Bildrechte: Fokolar-Bewegung e. V. Deutschland

Die Fokolar-Bewegung wurde 1943 in Trient in Norditalien von Chiara Lubich gegründet. Anfangs war sie eine Bewegung innerhalb der katholischen Kirche. Heute sind der Fokolar-Bewegung rund 50.000 Christen aus über 350 weiteren Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften verbunden.

Ziel der Fokolar-Bewegung ist die Stärkung von Respekt und Toleranz auf allen Ebenen und in allen Bereichen. Dadurch wird ein Beitrag für mehr Geschwisterlichkeit und Einheit in der Welt.

Sie sind neugierig geworden und wollen mehr erfahren? Dann lesen Sie den Bericht von Anita Hellmich aus unserer Gemeinde. Viel Spaß und Freude dabei.

Erste Seite des Beitrages über die Fokolar-Bewegung