25. September: 10 Jahre Frühstückscafé in Wolnzach

Buffet
Bildrechte: ev-paf

Im September 2009 wurde das Frühstückscafé in Wolnzach von Doris Gehrke ins Leben gerufen und seitdem lädt das Caféteam jeden vierten Mittwoch im Monat Erwachsene aller Altersstufen ein.

Was macht man mit einer neuen Kirche, die noch dazu ein schickes Gemeindezentrum hat? Natürlich soll das Ganze mit Leben gefüllt werden und Möglichkeiten für Begegnungen bieten. Aus dieser Motivationentstand vor 10 Jahren das Frühstückscafé imGemeindezentrum der Auferstehungskirche.

Das Café ist mittlerweile bei den Besuchern sehr beliebt. Für viele Cafébesucher ist es ein fixer Termin im Monatskalender und es ist eine Einladung unserer Kirchengemeinde, die auf große Resonanz stößt. Eingeladen sind alle — Männer und Frauen — zum Frühstück und zu einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Hier bietet sich die Gelegenheit, andere Menschen kennenzulernen, einen interessanten Vortrag zu hören und sich gut unterhalten zu lassen.

Nach Doris Gehrke hielten Sonja Schneck, Andrea Gerhardt und Iris Jäger die Fäden in der Hand und kümmerten sich um die Organisation und den Kontakt zu den Referenten. Im letzten Jahr haben Rita Baal und Claudia Karg diese Aufgaben übernommen. Der Erfolg des Frühstückscafés ist auch dem engagierten und fleißigen Caféteam zu verdanken. Alle helfen mit, bringen neue Ideen mit, die Abläufe sind eingeübt und alles läuft wie am Schnürchen.

Das Jubiläumsfrühstück findet am 25. September um 9 Uhr statt. Neben einem leckeren Frühstück plant das Team ein unterhaltsames Programm mit einem Quiz für Frühstücksprofis und mit musikalischer Begleitung der Musikschule realtime music. Und wenn die Feiergelingt, feiern wir vielleicht im kommenden Jahr das 100. Frühstückscafé. (ck)