15.Oktober: Die Tafel stellt sich vor

Tafel
Bildrechte: ev-paf

Im April hatten Sie keine Zeit, den Vortrag zu hören? Kein Problem: Am Dienstag, den 15.10., haben Sie im Seniorencafé erneut die Möglichkeit, einen Blick hinter die Arbeit der Tafel Pfaffenhofen und des Fördervereins der Tafel zu werfen.

Lebensmittel, die nicht mehr verkauft worden sind bzw. deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, werden von den Händlern entsorgt. Ziel der Tafelarbeit ist es, Lebensmittel, die noch verzehrfähig sind, vorab einzusammeln und an Bedürftige weiterzugeben.

Wohin und wie oft fahren die Kühlautos? Welche Tätigkeiten fallen vom Einsammeln bis zur Ausgabe an? Welche Vorschriften müssen beachtet werden? Sie erfahren detailliert, wie ein Tafelalltag abläuft.

Das ehrenamtliche Team stellt sich motiviert diesen Aufgaben und leistet einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. (ja)